BODY

 

“So entsteht ein dynamisch-organisches Geflecht aus Schwerelosigkeit und Bodenhaftung zugleich. Schwebend licht und kosmisch aufgeladen” (Ruth Bender. KN)

Choreography and Concept: Marguerite Donlon

Music: Philip Glass

Stage: Cecile Bouchier

Costumes and Light: Marguerite Donlon

Photo: Bettina Stoess

 

16 Dancers: